Psychiatrie

Depression durch soziale Medien

Facebook, Snapchat, Instagram und wie sie alle heißen sind aus dem Leben unserer Kinder nicht mehr wegzudenken. Aber die sozia­len Medien gefährden...

Psychiatrie

Mittagsschlaf könnte auf Alzheimer hindeuten

Kürzere Tiefschlafphasen weisen bei älteren Patienten womöglich auf Alzheimer hin – und das lange bevor sich Symptome manifestieren.

Psychiatrie , Neurologie

Süchtige Senioren: Anzeichen erkennen

Ist einer Ihrer betagten Patienten verwirrt und reizbar? „Verlegt“ er häufig seine Benzo-Rezepte oder hat er unerklärliche Verletzungen? Dann sollten...

Psychiatrie

Postpartale Depression: „Am liebsten würde ich das Kind zurückgeben“

Jedes Jahr entwickeln rund 70 000 Frauen in Deutschland eine postpartale Depression. Ohne adäquate Behandlung kann es nicht nur zu einer gestörten...

Psychiatrie , Gynäkologie

Rund jedes achte Tötungsdelikt wird von einer Frau begangen

Beim Thema Gewaltkriminalität denkt man zunächst an männliche Täter. Doch auch bei Frauen brennt mal die Sicherung durch. Die Risikofaktoren und...

Psychiatrie

Demenz, Depression und Schizophrenie über das Essen lindern

Bei neurologisch-psych­iatrischen Leiden ist der Stoffwechsel der Hirnzellen gestört. Eine angepasste Ernährung kann hier vieles zurechtrücken: zum...

Psychiatrie

Mehr ADHS-Diagnosen bei früh eingeschulten Kindern

Kinder, die gleich nach ihrem sechsten Geburtstag ein­geschult werden, bekommen häufiger die Diagnose ADHS als ältere Klassenkameraden. Die Jüngeren...

Psychiatrie