Psychiatrie

„Ich vergesse mich gleich!“ – Stress fördert neurodegenerative Störungen

Bei Patienten mit diagnostizierter Stresserkrankung treten neurodegenerative Störungen häufiger auf. Insbesondere das Risiko für eine...

Psychiatrie , Neurologie

Unter dem Aluhut – wie unerwartete Unsicherheiten paranoides Denken fördern

Denken und handeln wir tatsächlich so rational, wie wir glauben? Können wir Zusammenhänge wirklich erkennen? Oder lassen wir uns vielmehr von...

Psychiatrie

Nachtruhe von Demenzpatienten erfordert mehr als nur Tabletten

Demenzpatienten halten ihre Angehörigen auch nachts häufig auf Trab, was nicht selten zu einer frühzeitigen Heimeinweisung führt. Um den...

Neurologie , Psychiatrie

Kein Pregabalin für Suchtkranke!

Pregabalin hat eine große therapeutische Breite. Wenn man nicht aufpasst, kann die Off-Label-Therapie z.B. bei Suchtanamnese Patienten aber in eine...

Neurologie , Psychiatrie

CME-Online-Fortbildung: Wie Sie eine Angsterkrankung erkennen und behandeln können

Mit den Lockerungen trauen sich wieder mehr Patienten in die Praxen. Isolation, soziale Distanzierung und nicht zuletzt die Sorgen rund um COVID-19­...

Praxismanagement, Praxisführung, In eigener Sache Psychiatrie

Corona: Auf psychotische Symptome achten!

SARS-CoV-2-Infizierte haben ein erhöhtes Risiko, eine psychotische Störung zu entwickeln. Darauf weisen aktuelle Studienergebnisse hin. Für Menschen,...

Infektiologie , Psychiatrie

Ostdeutsche trinken mehr, Westdeutsche essen ungesünder

Im Vergleich zu ihren Landsleuten im Westen trinken die Ostdeutschen mehr Alkohol. Dafür essen die Menschen aus dem Westen ungesünder. Beim Rauchen...

Psychiatrie