Rheumatologie

Wann steigt die Gefahr einer tödlichen Hüftfraktur?

Ob ein Patient Gefahr läuft, infolge seiner Hüftfraktur zu sterben, lässt sich an zahlreichen Risikofaktoren festmachen. Das hohe Alter ist nur einer...

Rheumatologie

Wer wenig Alkohol trinkt, entwickelt seltener eine rheumatoide Arthritis

Das Risiko für eine rheumatoide Arthritis ist bei Personen, die regelmäßig Alkohol trinken, geringer als bei Abstinenten. Mehr als zwölf Drinks pro...

Rheumatologie

Intoleranz oder Allergie: Wenn NSAR Haut und Atemwege reizen

Schon vor rund 120 Jahren fiel Medizinern auf, dass Patienten extrem empfindlich auf ASS reagieren können­. Inzwischen wurden insgesamt fünf Formen...

Allergologie , Rheumatologie

Training trotz Arthrose schützt Herz und Kreislauf

Je länger sich ein Patient wegen eines Gelenkverschleißes schont, desto kritischer wird es für sein Herz. Bringen Sie Ihre Arthrose-Patienten also...

Rheumatologie , Kardiologie

Neue Empfehlungen zur Gichtdiagnostik: Ein hoher Harnsäurewert allein sagt noch gar nichts

Die neuen evidenzbasierten Empfehlungen zur Gichtdiagnostik sehen ein Vorgehen in drei Stufen vor. Bestenfalls erfolgt der mikroskopische Nachweis...

Rheumatologie

Bei Patienten mit Morbus Bechterew Kältekammer anordnen

Bei ankylosierender Spondylitis lässt sich der Effekt einer regelmäßigen Krankengymnastik steigern, wenn Betroffene zuvor in die Kältekammer gehen.

Rheumatologie

Schmerzen und Beweglichkeit bei Rhizarthrose bessern

Für mehr als die Hälfte unserer Greiffunktionen brauchen wir den Daumen. Dieser Dauerbelastung hält er nicht ewig stand. Daher ist die Rhizarthrose...

Rheumatologie