Anzeige

Rheumatologie

JAK-Hemmer im rheumatologischen Alltag

Die Bedeutung neuer Medikamente z.B. von JAK-Inhibitoren in der Behandlung der rheumatoiden Arthritis nimmt stetig zu. Gleichzeitig konnte in den...

Medizin und Markt Rheumatologie

Extraglandulären Sjögren wie Lupus behandeln

Mund- und Augentrockenheit sind die bekanntesten Zeichen des Sjögren-Syndroms. Die Hälfte der Patienten leidet aber an weiteren Manifestationen, die...

Rheumatologie

Hydroxychloroquin schützt Lupuspatienten vor Thrombosen

Hydroxychloroquin kann Lupus-erythematodes-Patienten vor Thrombosen bewahren. Dafür kommt es aber auf die richtige Dosis an.

Rheumatologie , Dermatologie , Angiologie

Bandscheibenvorfall: Diagnostik und Therapie bei radikulärer Symptomatik

Die hohe Zahl an Bandscheibenoperationen in Deutschland löst immer wieder Diskussionen aus. Doch wann ist ein Eingriff wirklich nötig? Und was tut...

Rheumatologie , Orthopädie

Polymyalgien bei älteren Patienten: Rheuma oder Tumorerkrankung?

Neu aufgetretene Polymyalgie beim älteren Patienten: Das ist sicher rheumatisch. Meist liegt man damit richtig, aber es könnte auch eine...

Rheumatologie , Onkologie • Hämatologie

Rheumatoide Arthritis: DMARD schützen auch die Blutgefäße

Befindet sich der Rheumapatient in Remission, könnte man die DMARD ausschleichen. Doch die zur Krankheitskontrolle eingesetzten Medikamente lindern...

Rheumatologie , Angiologie , Kardiologie

Weniger Schmerz bei rheumatoider Arthritis

Trotz gut kontrollierter Inflammation können bei der rheumatoiden Arthritis Schmerzen bestehen bleiben.

Medizin und Markt Rheumatologie