Rheumatologie

DGRh-Special: Aktuelles zur Rheuma-Therapie

Beim DGRh-Kongress in München ging es um neue und alte Therapiemöglichkeiten in der Rheumatologie. Aber auch rätselhafte Fälle wurden vorgestellt.

 

Rheumatologie

DGRh - Vitamin D für Immunsupprimierte

Für Patienten unter Immunsuppression stellen Infekte eine ständige Gefahr dar. Das gilt sowohl für Rheumapatienten, die mit DMARDs* behandelt werden,...

Rheumatologie

DGRh - Optimales Management der rheumatoiden Arthritis

Das Ziel bei der rheumatoiden Arthritis: Lebensqualität langfristig sichern. Die neuen Fachempfehlungen zielen auf frühere Diagnose und Therapie- Wie...

Rheumatologie

DGRh - Bei Rheumagelenken forsch rangehen

Eine Frühdiagnose der rheumatoiden Arthritis ist schon nach wenigen Wochen möglich. Die Therapie sollte hochdosiert starten, mit dem Ziel der...

Rheumatologie

DGRh – Kniffliger Rheuma-Fall von Experten gelöst

Schon an der Rheumadiagnose der jungen Frau mit Morbus Still hatten Kollegen sich fast die Zähne ausgebissen. Dann gab eine Wesensveränderung den...

Rheumatologie

DGRh - Gicht-Gelenkbrand rasch gelöscht

Die Gicht tritt wieder häufiger auf. Neben dem Schmerz stehen vor allem Entzündung und Langzeitschäden im Fokus.

Rheumatologie

DGRh - Spielt Gold heute noch eine Rolle?

Therapie der rheumatoiden Arthritis im Wandel. Zwei Experten diskutieren, welcher Platz der „guten alten Goldtherapie“ heute zukommt.

Rheumatologie