Rheumatologie

Warum eine gestörte Schilddrüsenfunktion zu Osteoarthro- und Myopathien führt

Knochen, Gelenke und Muskeln können erheblich unter Hypo- und Hyperthyreose leiden. Mitunter führt bereits eine subklinische Störung zu Beschwerden....

Rheumatologie

Die Vaskulitis wurde erst entdeckt, als sich die Haut der Lungenkranken auflöste

Hinter einem langjährigen Asthma bronchiale kann auch eine Vaskulitis stecken. Bis diese diagnostiziert wird, vergeht jedoch meist einige Zeit, da...

Rheumatologie , Pneumologie

Spondyloarthritis: Bei isolierten HWS-Beschwerden nach Entzündungen fahnden

Eine Spondyloarthritis präsentiert sich typischerweise mit tief sitzenden entzündlichen Rückenschmerzen. Bei einer jungen Frau mit „chronischem“...

Rheumatologie

Rheuma: Drei Fallbeispiele als Lehren für den Alltag

Ob geschwollene Gelenke oder positiver Rheumafaktor – für rheumatoide Erkrankungen gibt es eindeutige Hinweise. Aber nicht immer ist es so einfach....

Rheumatologie

Rheumatologen sind auf Hausarzt angewiesen

Um Patienten mit rheumatischen Erkrankungen die bestmögliche Therapie zukommen zu lassen, sind Spezialisten auf die Hausärzte angewiesen. Ohne...

Rheumatologie

Rheumabedingte Instabilitäten der Halswirbelsäule stoppen

Dank Biologika entwickeln immer weniger Rheumapatienten Instabilitäten an der HWS. Dafür sind die heute zu beobachtenden Läsionen deutlich komplexer...

Rheumatologie

Rheumatoide Arthritis: Therapie in drei Phasen

Welches Antirheumatikum ist das richtige? Wann muss die Therapie eskaliert werden? Wer entscheidet über die Behandlung? Die Deutsche Gesellschaft...

Rheumatologie