Rheumatologie

Neue Therapiemethoden bei M. Sjögren – von Botox-Spritze ins Lid bis Biologika

Patienten mit primärem Sjögren-Syndrom tragen ein deutlich erhöhtes Mortalitätsrisiko. Gleichzeitig haben sich Diagnostik und Therapie der Erkrankung...

Rheumatologie

Rheumatoide Arthritis: Einstellung braucht mehr Zeit

Bei der rheumatoiden Arthritis wird ein Therapiewechsel bei unzureichendem Ansprechen neuerdings erst nach sechs Monaten gefordert. Wann ist dennoch...

Rheumatologie

Rheumatherapie in der Schwangerschaft

In der Schwangerschaft kann eine aktive rheumatische Erkrankung das Ungeborene gefährden. Doch welche Wirkstoffe darf man in der Gravidität einsetzen?

Rheumatologie

Hand-Osteoarthrose erkennen und behandeln

Hand-Osteoarthrose beginnt oft früh und ist schwer von anderen Erkrankungen zu unterscheiden. Von NSAR bis zur OP wird alles angeboten - welche...

Rheumatologie

Rheuma-Ulkus adäquat behandeln

Die meisten Unterschenkelgeschwüre haben venöse oder arterielle Ursachen. Doch wie geht man damit um, wenn Rheuma die Ursache ist?

Rheumatologie

NSAR: Was ist zu bedenken bei der Therapie von Gelenkschmerzen?

Jeder fünfte leidet unter Arthralgien. Bei der NSAR-Therapie müssen vor allem die Komorbiditäten und die Medikamentenliste beachtet werden.

Rheumatologie

Rheumatoide Arthritis aus der Lunge?

Der Startschuss für die Entwicklung einer rheumatoiden Arthritis (RA) fällt möglicherweise in der Lunge. Es lassen sich gehäuft auffällige...

Rheumatologie