Rheumatologie

Bei 73-jähriger Frau blieb Bechterew jahrzehntelang unerkannt

Schon lange hat die Patientin immer wieder Schmerzen. Zwar war der HLA-Status postitiv, ein M. Bechterew aber schien unwahrscheinlich – schließlich...

Rheumatologie

Mit Impfung Infektionen beim Rheumatiker verhindern

Rheumakranke sind durch ihre immussuppressive Therapie besonders infektanfällig. Umso wichtige ist ein guter Impfschutz. Aber wann kann wie geimpft...

Rheumatologie

Rheuma-Medikation – der? beste Plan fürs Absetzen

Bei der rheumatoiden Arthritis heißt es, sofort nach Diagnose aggressiv therapieren, bis der Patient in Remission gelangt. Und dann?

Rheumatologie

Empfehlungen der Rheumaexperten zur Arthrose

Welche nicht-medikamentöse Maßnahmen bei Cox- und Gonarthrose helfen? Eine Expertengruppe der EULAR* hat den Nutzen der Angebote überprüft.

Rheumatologie

Rheumaknochen brechen leichter

Bei chronisch entzündlichen Erkrankungen ist das Risiko für Osteoporose und Frakturen erhöht. Wie können Sie den Knochenschwund verhindern?

Rheumatologie

Bei Rheuma Kiefergelenk untersuchen!

Obwohl sie am meis­ten bewegt werden, gehören Kiefergelenke in der ärztlichen Praxis häufig zu den „vergessenen Gelenken“.

Rheumatologie

Rheumatherapie schützt auch vorm Herzinfarkt

Bei Begleiterkrankungen der rheumatoiden Arthritis (RA) denkt man spontan an Herzkreislauf. Die Palette ist aber viel breiter. Auf dem Europäischen...

Rheumatologie