Anzeige

Rheumatologie

Rheumatherapie – biologisch oder konventionell?

Immer mehr Biopharmazeutika stehen für die Behandlung der rheumatoiden Arthritis zur Verfügung. Somit stellt sich die Frage, ob Patienten im...

Rheumatologie

Hydroxychloroquin schützt Lupuspatienten vor Thrombosen

Hydroxychloroquin kann Lupus-erythematodes-Patienten vor Thrombosen bewahren. Dafür kommt es aber auf die richtige Dosis an.

Rheumatologie , Dermatologie , Angiologie

Weniger Schmerz bei rheumatoider Arthritis

Trotz gut kontrollierter Inflammation können bei der rheumatoiden Arthritis Schmerzen bestehen bleiben.

Medizin und Markt Rheumatologie

Lymearthritis infolge einer Borreliose?

Die Lymearthritis nach einer Borreliose ist keine außergewöhnliche Seltenheit. Wie die weitere Behandlung dieser Patienten aussehen kann, berichten...

Rheumatologie , Infektiologie , Dermatologie

Coronaimpfung meist auch bei Rheuma und Allergien geeignet

Wen gegen Corona impfen, bei wem lieber darauf verzichten? Für die meisten Rheumapatienten und Allergiker geben Experten nun grünes Licht.

Infektiologie , Pneumologie , Rheumatologie

Rheumatoide Arthritis: Verursachen Glukokortikoide vorm Einsatz der Prothese Komplikationen?

Patienten mit rheumatoider Arthritis nehmen oft Glukokortikoide ein. Ist die kummulative Dosis erhöht, steigt das Risiko für Komplikationen direkt...

Rheumatologie

Medikamentensucht: Mit Placebo und Psychotherapie den NSAR-Ausstieg erleichtern?

Auch wenn das Analgetikum am Ende die Oberhand behielt, könnte die Gabe eines Placebos plus anschließender Psychotherapie dabei helfen, den Gebrauch...

Psychiatrie , Rheumatologie