Beiträge aus Medizin und Forschung

Empfehlungen für triplenegativen und HER2+ Brustkrebs aktualisiert

Hat der Tumor beim triplenegativen Brustkrebs 10 mm überschritten, ist adjuvant eine Chemo indiziert. Und nur beim HER2+ mit Lymphknotenbefall bietet...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Gynäkologie

Kongresszirkus im Homeoffice: Pro und Kontra der virtuellen Konferenzen

Meetings, aber auch Fachtagungen und Kongresse finden in Zeiten der anhaltenden Coronapandemie nun digital statt. Was sind die Vor- und Nachteile...

mehr
Diabetologie diatec journal

Faltenunterspritzung kann noch Jahre später zu Granulomen führen

Auf der Suche nach ewiger Faltenglätte? Die Injektion (semi)permanenter Filler sollte man sich lieber zweimal überlegen.

mehr
Dermatologie

Bei Mitochondrien-Defekten leiden insbesondere Herz, Niere und Pankreas

Mitochondriale Erkrankungen zählen zu den häufigsten hereditären Stoffwechselstörungen. Sie können sich mit jedem Symptom, in jedem Organ sowie in...

mehr
Kardiologie

Kein Pregabalin für Suchtkranke!

Pregabalin hat eine große therapeutische Breite. Wenn man nicht aufpasst, kann die Off-Label-Therapie z.B. bei Suchtanamnese Patienten aber in eine...

mehr
Neurologie , Psychiatrie

Magenkrebs: Singuläre Metastasen resezieren?

Welche Patienten mit Einzelmetastasen eines Magenkarzinoms länger leben, wenn zusätzlich zur Chemotherapie eine Resektion erfolgt, wird intensiv...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Neuroendokrine Tumoren: Verhältnis von Neutrophilen zu Lymphozyten als Prognosetool?

Gastroenteropankreatische neuroendokrine Tumoren (GEP-NET) sind zwar selten. Epidemiologische Daten deuten aber darauf hin, dass ihre Inzidenz...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Endokrinologie