Beiträge aus Medizin und Forschung

Nasopharynxkarzinom: Ergänzende Radiotherapie verbessert Prognose

Erhalten Patienten mit de novo metastasiertem Nasopharynxkarzinom zusätzlich zur Chemotherapie eine lokoregionale Radiatio, verlängert sich das...

mehr
Onkologie • Hämatologie , HNO

Alzheimer: Durch Parkinsonmittel Exekutivfunktionen erhalten

Die Behandlungsoptionen bei einer Alzheimererkrankung sind nach wie vor begrenzt. Ein Medikament aus der Parkinsontherapie könnte allerdings helfen,...

mehr
Psychiatrie , Neurologie

Viszerales Fett korreliert mit der Mortalität

Mit der Zunahme des Bauchfettanteils nimmt auch das individuelle Sterberisiko zu. Jeder Zentimeter mehr beim Taillenumfang zählt. Dralle Hüften und...

mehr
Kardiologie , Gastroenterologie

KRAS-Mutation lässt sich doch angreifen

Trotz jahrzehntelanger Forschungsan­strengungen existiert bislang kein effektiver selektiver KRAS-Inhibitor. Nun könnte mit Sotorasib bald ein...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Lungentransplantation: Training verbessert die Leistungsfähigkeit

Die Wartezeit auf eine neue Lunge ist lang. Umso mehr Bedeutung hat es, die Kandidaten auf der Transplantationsliste so fit wie möglich zu halten....

mehr
Pneumologie

Neue Therapieoption für Patienten mit Vitiligo

Die weißen Flecken bei Vitiligo einfach wegcremen? Das scheint zumindest teilweise zu funktionieren. Eine mit einem Tyrosinkinasehemmer versetzte...

mehr
Dermatologie

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Schlafmangel und Demenzrisiko?

Wie lange jemand täglich schläft, scheint mit der Hirnfunktion zu korrelieren. Dies haben japanische Wissenschaftler bei Menschen mit leichten...

mehr
Psychiatrie , Neurologie