Beiträge aus Medizin und Forschung

Riemser führt Zanosar in Deutschland ein

Die Riemser Pharma GmbH (Riemser), ein europaweit tätiges Spezialpharmaunternehmen, hat über ihr Tochterunternehmen Keocyt eine neue EU-Zulassung in...

mehr
Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie

Zwei Monate mehr beim Magenkarzinom erzielt

Die Phase-III-Studie TAGS markiert einen wichtigen Fortschritt für die Behandlung des Magenkarzinoms. Hiervon könnten Patienten in späten...

mehr
Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie

EU-Zulassung für Pembrolizumab

EU-Kommission erteilt Zulassung für neues verlängertes 6-wöchiges Dosierungsschema für Pembrolizumab (KEYTRUDA®) über alle Indikationen in der...

mehr
Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie Zulassung

Herz unterwandert

Die Transthyretin-assoziierte kardiale Amyloidose wird aufgrund der Seltenheit und der heterogenen klinischen Symptomatik oft erst sehr spät erkannt....

mehr
Medizin und Markt Kardiologie

Stickoxid als geeigneter Biomarker für COPD und Asthma

Die Messung von Stickoxid im Exhalat ist eine schnelle und kosteneffiziente Methode, um den Nutzen inhalativer Steroide einzuschätzen. Doch die...

mehr
Pneumologie

Lebensbaum für Kinder gefährlich!

Der Lebensbaum ist eine beliebte Heckenpflanze für Gärten, Grünanlagen, Spielplätze und Friedhöfe – preisgünstig, rasch und dicht wachsend. Aber...

mehr
Pädiatrie , Pneumologie

Bcl2-Hemmer sorgt bei CLL für Tiefstand der minimalen Resterkrankung

Aktuelle Daten bestätigen: Zwei Jahre Venetoclax/Rituximab lässt Patienten mit rezidivierter oder refraktärer chronisch lymphatischer Leuk­ämie länger...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Verzichtbares Schlaflabor: ambulante Polygraphie müsste finanziell aufgewertet werden

Bei Verdacht auf eine obstruktive Schlafapnoe reicht die ambulante Polygraphie der kardiorespiratorischen Funktionen meistens völlig aus. Ins...

mehr
Pneumologie

Atmen für die Umwelt

Technischer Fortschritt macht sich auch bei den Inhalatoren bemerkbar. Neben einem verbesserten Handling durch den Patienten fällt gerade in heutiger...

mehr
Medizin und Markt Pneumologie

Psychose und Parkinson: Differenzialdiagnose oft schwierig

Treten Psychosen und Parkinsonsymptome gemeinsam auf, ist die Differenzialdiagnose oft nicht einfach. Abgegrenzt werden müssen ein medikamentös...

mehr
Neurologie , Psychiatrie

Ulzerationen am Unterschenkel kündigten Colitis-Exazerbation an

Hinter Ulzerationen am Unterschenkel kann sich eine chronisch-entzündliche Darm­erkrankung verbergen. Mit einem TNF-α-Blocker lassen sich Haut- und...

mehr
Dermatologie , Gastroenterologie

Periphere T-Zell-Lymphome mit Toxin ausbremsen

Periphere T-Zell-Lymphome zählen bislang zu den am schwierigsten zu behandelnden Non-Hodgkin-Lymphomen. Sofern sie das CD30-Antigen exprimieren, soll...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Zerebelläre Stimulation bessert Gehen und Balance nach Schlaganfall

Patienten leiden nach einem Schlaganfall häufig unter einem unsicheren Gang und Dysbalancen. Die obligatorische Reha lässt sich verbessern, wenn man...

mehr
Neurologie

Acne inversa wird im Schnitt erst nach zwölf Jahren erkannt

Abszesse oder entzündliche Knoten neben Fisteln und Narben: Mit solch buntem Bild präsentiert sich die Acne inversa. Die Inflammation lässt sich zwar...

mehr
Dermatologie

ADHS kostet 1500 Euro extra

Psychiatrische Behandlungen, Medikamente, Komorbiditäten: ADHS ist eine kostspielige Krankheit.

mehr
Psychiatrie

Antikörper lässt Magenkrebs schrumpfen

In einer Phase-II-Studie beim HER2-positiven Magenkarzinom ließ Pembrolizumab zu Chemotherapie und Trastuzumab die Ansprechraten in die Höhe...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Schneller Progress: ein Fall für Anti-CD20

Mit dem CD20-Antikörper Ocrelizumab steht erstmals eine Therapie für die primär progrediente Form der MS zur Verfügung. Patienten mit starker...

mehr
Medizin und Markt Neurologie

Auf der sichereren Seite bei erhöhtem Magenblutungsrisiko

Kommt es unter direkten oralen Antikoagulanzien zu klinisch relevanten Major-Blutungen, ist zu über 50 % der obere Gastrointestinaltrakt betroffen....

mehr
Medizin und Markt Neurologie , Gastroenterologie

„Nicht jeder HBV-Infizierte braucht eine Therapie“

Wie geht man am besten vor, wenn ein Patient mit HBV-Infektion eine Nierenfunktionsstörung hat, schwanger ist oder wenn seine Leberwerte normal sind?...

mehr
Infektiologie , Gastroenterologie

Ulkus am Bein durch Kalziphylaxie

Auch seltene Stoffwechselstörungen wie die Kalziphylaxie können zu Ulcera crurum führen. Besonders gefährdet sind Patienten mit Niereninsuffizienz...

mehr
Dermatologie

Suizid: Wie Sie Ihre Patienten und sich selbst am besten schützen

Die Suizidalität psychiatrischer Patienten richtig einschätzen und den Selbstmord verhindern: Daran werden Ärzte trotz aller Sorgfalt immer wieder...

mehr
Psychiatrie

COPD: Akute Exazerbationen brauchen oft keine antimikrobielle Therapie

Es soll Kollegen geben, die bei jeder akut ex­azerbierten COPD reflexartig Antibiotika verordnen. Indiziert sind die Keimkiller aber nur, wenn man...

mehr
Pneumologie