Beiträge aus Medizin und Forschung

Ohne ICS-Kombinationen geht in der Asthmatherapie kaum etwas mehr

Reine Symptomtherapie ist keine Option mehr beim Asthma bronchiale. Ein inhalatives Steroid gehört immer an Bord, und sei es als Bestandteil der...

mehr
Pneumologie

Corona-Pandemie: Wen beatmen, wenn die Geräte knapp werden?

Möglicherweise stehen in Deutschland bald nicht mehr ausreichend intensivmedizinische Ressourcen für alle Patienten zur Verfügung. Dann kann es nötig...

mehr
Infektiologie , Pneumologie

E-Zigaretten-Werbung verführt Schüler

Vor allem bei Jugendlichen gelten E-Zigaretten und Shishas als cool. Kein Wunder, dass die Hersteller bei ihnen eine beachtliche Zielgruppe sehen und...

mehr
Pneumologie

Eignet sich das Smartphone zur Patientenbeobachtung?

Die meisten Deutschen tragen ein Smartphone mit sich herum. Diese Tatsache lässt sich in der medizinischen Betreuung sinnvoll nutzen – zum Beispiel,...

mehr

Patienten mit Handekzem in die Therapie mit einbeziehen

Handekzeme sind nicht lebensbedrohlich, dennoch können sie Betroffene stark belasten, unter anderem durch die damit verbundene Stigmatisierung. In...

mehr
Dermatologie

SARS-CoV-2-positiv trotz negativem Rachenabstrich – die Wahrheit liegt im Sputum

Der oropharyngeale Abstrich ist negativ – also ist der Patient wieder gesund? Nicht unbedingt. Denn im Sputum findet sich das Coronavirus SARS-CoV-2...

mehr
Infektiologie

Psychische Traumatisierung: Welchen Patienten hilft eine spezifische Frühintervention?

Bei symptomatischen akut traumatisierten Patienten stehen verschiedene Interventionen zur Auswahl. Etwas „Handfestes“ bietet jedoch nur die...

mehr
Psychiatrie