Beiträge aus Medizin und Forschung

Pankreaskarzinom bei Diabetes: Risiko liegt mit neuer Diagnose dreimal höher

Schon länger gilt ein Typ-2-Diabetes als Risikofaktor für Pankreaskarzinome. Viele Betroffene erkranken bereits Jahre vor ihrer Krebsdiagnose an der...

mehr
Diabetologie , Onkologie • Hämatologie

Prognostische Genexpressionspanel sind beim frühen Melanom bislang zu ungenau

In den USA werden ohne explizite Leitlinienempfehlungen bereits häufig Genexpressions­panel eingesetzt, um die Rezidivgefahr von Melanomen...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Prostatakrebs: PSA-Abfall nach Androgendeprivation deutet auf günstigeren Verlauf

Das Ausmaß des PSA-Abfalls nach neoadjuvanter Androgendeprivation (ADT) ist ein Indikator für ein günstiges onkologisches Langzeitergebnis bei...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Urologie

Abszess-Rezidive: Nach PVL-positiven Staphylokokken suchen

Ihr junger Patient entwickelt einen Abszess nach dem anderen? Dann sollten Sie eine erweiterte Labordiagnostik vom Abstrich einleiten.

mehr
Infektiologie , Dermatologie

Vitamin-K-Antagonisten verlieren an Boden

Nicht bluten, aber auch auf keinen Fall einen Schlaganfall erleiden: Das ist das Ziel bei der Antikoagulation. Mit NOAK scheint das möglich, wenn man...

mehr
Medizin und Markt, Fortbildung Kardiologie , Angiologie

Reduzierte Rezidivrate bei Hochrisikopatienten mit frühem HR+/HER2- Mammakarzinom

Als „klinisch relevant“ bewertet ein Onkologe die Ergebnisse der monarchE. In der Studie reduzierte Abemaciclib das frühe Risiko für Rezidive und...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Gynäkologie

Nicht-entzündliche Myalgien richtig diagnostizieren

Primär muskuläre Erkrankungen sind oft entzündlich bedingt. Differenzialdia­gnostisch sollte man jedoch stets auch andere Ursachen wie...

mehr