Beiträge aus Medizin und Forschung

Wie sieht die Behandlung der chronischen Niereninsuffizienz aus?

Schritt 1 in der Therapie der chronischen Nieren­insuffizienz: Reden Sie mit Ihren Patienten! Denn viele werden gar nicht über das Krankheitsbild...

mehr
Urologie

Rheumatoide Arthritis: Welcher Grippeimpfstoff hilft wirklich?

Patienten mit einer rheumatoiden Arthritis sprechen schlechter auf die gängigen Grippeimpfstoffe an als Gesunde. Eine für Senioren zugelassene, gut...

mehr
Rheumatologie , Infektiologie

Mit Anti-CD38-Antikörpern das multiple Myelom therapieren

Anti-CD38-Antikörper werden immer wichtiger in der Therapie des multiplen Myeloms. Ein Beispiel: Isatuximab. In der ICARA-MM-Studie konnte der...

mehr
Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie

Tiere wie Spinne und Axolotl helfen bei der Wundversorgung

„Bio“ im OP bedeutet nicht, dass der Chirurg einen Kittel aus ökologisch produzierter Baumwolle trägt. Vielmehr geht dort der Trend zur...

mehr
Dermatologie

Neurologe räumt mit Mythen rund um Vitamin D und Parkinson auf

Parkinsonpatienten neigen zu niedrigen Vitamin-D-Spiegeln. Doch der Nutzen einer Supplementierung ist umstritten. Ein Schweizer Neurologe hat die...

mehr
Neurologie

Baclofen bei Alkoholabhängigkeit nicht besser als zugelassene Medikamente

Die Alkoholsucht mithilfe von Baclofen besiegen? Ein deutscher Spezialist warnt vor dem Einsatz des Muskelrelaxans, denn es wirkt nicht wirklich...

mehr
Psychiatrie

Neuer Wirkstoff reduziert Leberfett um mehr als ein Drittel

Eine neue Substanz soll den Leberfettanteil bei Patienten mit nicht-alkoholischer Steatohepatitis deutlich senken. In einer Phase-2-Studie wurde die...

mehr
Gastroenterologie