Beiträge aus Medizin und Forschung

Therapieansätze der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit

Im Vergleich zur KHK oder zu Stenosen der Hirngefäße fristet die periphere arterielle Verschlusskrankheit im Allgemeinen ein Schattendasein. Wegen...

mehr
Angiologie

Niereninsuffizienz erkannt – und jetzt?

Wie viel Nierendiagnostik sollte in der Hausarzt­praxis laufen? Und wann schickt man Patienten mit einer neu entdeckten chronischen ...

mehr

Intelligente Insulinpumpe schaltet rechtzeitig ab – und verhindert Hypoglykämien

Eine lange Diabetesdauer mit rezidivierenden Hypo­glykämien sowie eine gestörte Hypoglykämiewahrnehmung erhöhen das Risiko für eine schwere...

mehr
Diabetologie

Stiff-Person-Syndrom gibt Hinweis auf eine Krebserkrankung

Die Bein- und Rückenmuskeln eines 86-Jährigen sind so verkrampft, dass er sich kaum noch bewegen kann. Doch die Immobilität ist nur die Spitze des...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Neurologie

Berufstätigkeit hält Frauen gesund

Ob Traumjob oder nicht: Frauen, die in ihrer mittleren Lebensphase durchgehend arbeiten, sind im Alter gesünder. Das ergab eine Langzeitstudie.

mehr
Psychiatrie

Trigger von Dauerhusten erkennen und beseitigen

Bei etlichen Patienten findet sich trotz gründlicher Diagnostik keine Ursache für den chronischen Husten ­– und somit auch keine effektive Therapie....

mehr
Pneumologie

Die Leichenschau vor Feuerbestattungen muss verbessert werden

Etwa zwei Drittel der Menschen in Deutschland wollen sich nach ihrem Tod einäschern lassen. Die vor der Kremation vorgeschriebene Leichenschau lässt...

mehr