Beiträge aus Medizin und Forschung

Fettleber: Herzrisiko bei Frauen und Männern ähnlich

Bei Patienten mit einer nicht-alkoholischen Fettleber (NAFLD) werden kardiovaskuläre Risikorechner ungenau: Betroffenene Frauen haben ein ähnlich...

mehr
Gastroenterologie , Kardiologie

Primärprävention bei jungen Patienten mit erhöhten Non-HDL-Werten?

Ein neues Tool zur Kalkulation des kardiovaskulären Langzeitrisikos zeigt, dass leicht erhöhte Non-HDL-Cholesterinwerte bereits für unter 45-Jährige...

mehr
Kardiologie

Strahlentherapie sicher und effektiv bei Erkrankungen des Bewegungsapparates

Wer das Wort „Strahlentherapie“ hört, denkt meist zuerst an maligne Tumoren. Doch in geringeren Dosen hilft die Behandlung auch bei gutartigen...

mehr
Orthopädie

Verdacht auf Cortisolmangel oder -überschuss zur richtigen Uhrzeit abklären

Müdigkeit und mangelnder Appetit, Gewichtszunahme und blaue Flecken – hinter diesen Beschwerden kann eine Störung des Cortisolstoffwechsels stecken....

mehr
Endokrinologie

Rhinoviren: Kein harmloser Schnupfen

Wenn die Nase läuft oder der Hals schmerzt, stecken meist Rhinoviren dahinter. Diese Erreger sind beileibe nicht so harmlos wie vielfach angenommen –...

mehr
Infektiologie

Eine frühe Eskalation bedeutet eine höhere Lebensqualität

Wenn Metformin alleine oder in Kombination mit anderen oralen Antidiabetika bzw. einem Basalinsulin den Blutzuckerspiegel bei Typ-2-Diabetes nicht...

mehr
Medizin und Markt Diabetologie

Herzstillstand – Faktoren für und gegen erfolgreiche Reanimation

Ob die Reanimation wegen eines Herzstillstands in der Klinik erfolgreich verläuft, hängt sowohl von patienteneigenen als auch von...

mehr
Kardiologie