Beiträge aus Medizin und Forschung

Prognostische Genexpressionspanel sind beim frühen Melanom bislang zu ungenau

In den USA werden ohne explizite Leitlinienempfehlungen bereits häufig Genexpressions­panel eingesetzt, um die Rezidivgefahr von Melanomen...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Alkoholbedingtem Hypoglykämierisiko gegensteuern

Alkohol und Diabetes stehen miteinander auf Kriegsfuß. Denn zum einen sind alkoholische Getränke in der Regel energiereich. Zum anderen wird beim...

mehr
Diabetologie

Abszess-Rezidive: Nach PVL-positiven Staphylokokken suchen

Ihr junger Patient entwickelt einen Abszess nach dem anderen? Dann sollten Sie eine erweiterte Labordiagnostik vom Abstrich einleiten.

mehr
Infektiologie , Dermatologie

Vitamin-K-Antagonisten verlieren an Boden

Nicht bluten, aber auch auf keinen Fall einen Schlaganfall erleiden: Das ist das Ziel bei der Antikoagulation. Mit NOAK scheint das möglich, wenn man...

mehr
Medizin und Markt, Fortbildung Kardiologie , Angiologie

Reduzierte Rezidivrate bei Hochrisikopatienten mit frühem HR+/HER2- Mammakarzinom

Als „klinisch relevant“ bewertet ein Onkologe die Ergebnisse der monarchE. In der Studie reduzierte Abemaciclib das frühe Risiko für Rezidive und...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Gynäkologie

Nicht-entzündliche Myalgien richtig diagnostizieren

Primär muskuläre Erkrankungen sind oft entzündlich bedingt. Differenzialdia­gnostisch sollte man jedoch stets auch andere Ursachen wie...

mehr

Postpartale Depression: Noch drei Jahre nach der Geburt können sich Symptome zeigen

Schwangerschaftsdepressionen haben sich nicht mit der Geburt erledigt. Eine von vier Frauen hat auch noch drei Jahre postpartal mit Depressionen zu...

mehr
Gynäkologie , Psychiatrie