Beiträge aus Medizin und Forschung

Überlebensvorteil bei nicht-resektablen Kopf-Hals-Tumoren

Bislang sind Versuche gescheitert, das Überleben von Patienten mit nicht-resezierbaren, lokal fortgeschrittenen Kopf-Hals-Tumoren zu verlängern. Die...

mehr
Onkologie • Hämatologie , HNO

Altersdepression: Bei der transkraniellen Magnetstimulation an der Intensitätsschraube drehen

Die Elektrokrampftherapie ist zwar eine sehr wirksame Therapie bei resistenter Depression im höheren Lebensalter, doch sie geht mit dem Risiko der ...

mehr
Psychiatrie

Herzinsuffizienz: Kognitive Defizite beeinträchtigen die Therapie

Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz weisen gehäuft kognitive Einschränkungen auf. Diese Defizite nehmen auch Einfluss auf die Pro­gnose, denn...

mehr
Kardiologie , Neurologie

Mögliches Potenzial pflanzlicher Komponenten in der Diabetestherapie

Mit einer Veröffentlichung zum potenziellen Einsatz von Extrakten aus der Weihrauchpflanze in der Diabetestherapie sorgte Professor Dr. Hermann...

mehr
Diabetologie Interview

Phytotherapeutika und Hausmittel können Husten effektiv lindern

Hinter einem akuten Husten steckt in aller Regel ein viraler Infekt. Behandelt wird mit Hausmitteln wie Brustwickeln, Dampfbädern und Kräutertees....

mehr
Medizin und Markt, Fortbildung Pneumologie

Nein zur Manualtherapie bei Fibromyalgie

Richtig viel lässt sich gegen die Fibromyalgie nicht ausrichten. Jetzt zerschlugen sich auch Hoffnungen auf die Wirkungen der Manualtherapie.

mehr
Rheumatologie

Darmkrebs mit Einnahme von Antibiotika assoziiert

Weltweit erkranken immer mehr junge Menschen an Darmkrebs. Erklärungsansätze dafür gibt es viele. Sie reichen von genetischen Faktoren über...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie