Beiträge aus Medizin und Forschung

Mechanik oder Medikamente: Optimales Vorgehen nach leichtem Schlaganfall bleibt unklar

Bei schweren ischämischen Schlaganfällen der vorderen Zirkulation gilt mittlerweile die mechanische Thrombektomie als Methode der Wahl. Uneins ist...

mehr
Neurologie

Allergiegefahr: Kurz nach der Geburt Kuhmilch besser meiden

Atopiegefährdete Neugeborene entwickeln seltener Nahrungsmittelallergien, wenn sie innerhalb der ersten Lebenstage keine Kuhmilch-basierte Formula...

mehr
Pädiatrie , Allergologie

Dreifache Blutdruckkontrolle

Antihypertensive Fixkombinationen fördern über die Reduktion der Tablettenlast die Therapieadhärenz des Hypertonikers. Auf diese Weise schützen sie...

mehr
Medizin und Markt Kardiologie

Beim toxischen Schocksyndrom rasch Antibiotika geben

Fieber, Hypotonie und Übelkeit bei einer ansonsten gesunden, jungen Patientin? Hat die Frau ihre Periode und benutzt sie Tampons, steht der Verdacht...

mehr
Gynäkologie

Strategiewechsel beim Hochrisiko-Myelom

Patienten mit einem multiplen Myelom und hohem Risiko erreichen vergleichsweise selten eine MRD-Negativität. Damit ist auch die Aussicht auf eine lang...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Wer schneller altert, geht früher langsamer

Die Ganggeschwindigkeit bewährt sich bei älteren Menschen als prognostischer Indikator für Sterberisiko und funktionellen Abbau. Offenbar lassen sich...

mehr

Duale Plättchenaggregationshemmung beugt Ischämien vor

Verbesserte Prophylaxe­option für Typ-2-Diabetespatienten mit einer stabilen Koronarerkrankung und vorangegangener perkutaner Koronar­intervention...

mehr
Diabetologie , Kardiologie