Beiträge aus Medizin und Forschung

Diabetische Polyneuropathie: Nervenregeneration fördern mit neurotropen Nährstoffen

Bei etwa jedem dritten Patienten mit Diabetes mellitus kommt es als Folgeerkrankung zur Schädigung der peripheren Nerven, meist im Bereich der...

mehr
Medizin und Markt Diabetologie , Neurologie

Täglich 9,5 Stunden Sitzen erhöht das Sterberisiko

Jegliche körperliche Aktivität – und sei es noch so wenig – nutzt der Gesundheit und zögert den Tod hinaus.

mehr

Fusionsproteine und DNA-Reparatur als weitere Targets in Magen und Darm

Zielgerichtete Therapiestrategien, die auf Genamplifikationen bzw. -fusionen oder auch Änderungen in DNA-Reparatur-Mechanismen basieren, werden...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Kognitive Leistung im Alter leidet durch TV-Konsum

Manche Eltern unterbinden den übermäßigen TV-Konsum ihrer Kinder, um deren Sprachentwicklung und Denkvermögen nicht zu gefährden. Aber auch...

mehr
Neurologie

Kraft für das schwache Herz: Inotrope Palliativtherapie von Insuffizienten

Inotropika lindern Symptome, aber bringen die Patienten um: Das ergaben frühere Studien. Doch im palliativen Gebrauch scheinen die Herzmedikamente...

mehr
Kardiologie

Wenn's läuft, dann läuft's

Häufig sprechen Patienten mit mittelschwerer bis schwerer aktiver Colitis ulcerosa nicht ausreichend auf eine konventionelle Therapie an. Seit einem...

mehr
Medizin und Markt Gastroenterologie

Demenztherapie: Kausal und früh statt symptomatisch und spät behandeln

Bis 2025 eine kausale Therapie gegen Demenz zur Verfügung haben – das fordern die G8-Staaten. Doch seit 2003 hat kein neues Antidementivum die...

mehr
Neurologie , Psychiatrie