Beiträge aus Medizin und Forschung

Aktivität fördert Rechenleistung von Kinderhirnen

Sport macht schlau, heißt es. In einer systematischen Literaturrecherche kam man nun zu dem Schluss: So eindeutig ist es wohl nicht. Am ehesten...

mehr
Neurologie , Pädiatrie

Intermittierender Tinnitus wohl in erster Linie stressinduziert

Ein Ohrgeräusch hört man entweder akut oder chronisch, heißt es in den Leitlinien. Außer Acht gelassen wird dabei die wohl häufigste Form des...

mehr
HNO

Therapieresistenz bei CML mit Next Generation Sequencing früher nachweisen

Die frühe Aufdeckung von BCR-ABL1-Mutationen kann offenbar die Prognose bei chronischer myeloischer Leukämie beeinflussen. Englische Hämatologen...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Bakterien gegen Reizdarm

Das Reizdarmsyndrom ist eine der wichtigsten Indikationen für die Modulation des intestinalen Mikrobioms mithilfe von Probiotika. Auch...

mehr
Medizin und Markt Gastroenterologie

Digitale Gesundheit: Vor welchen Herausforderungen stehen wir wirklich?

Während im privaten Bereich digitale Angebote freudig und freiwillig angenommen werden, weil Menschen davon profitieren, stagniert die...

mehr
Diabetologie

Update aus der MS-Forschung

Ein Blutmarker, der neuro-axonale Schäden besser anzeigt als das MRT. MS-Kranke, die sich selbst einen Anti-CD20-Antikörper spritzen und im Schub...

mehr
Neurologie

Entzündungsbremse als Kardioschutz?

Das Antidiabetikum Liraglutid (Victoza®) hat das Risiko für schwere kardiovaskuläre Ereignisse bei Typ-2-Diabetes in Studien signifikant verringert....

mehr
Medizin und Markt Diabetologie