Beiträge aus Medizin und Forschung

Bei RRMS auf initiale Therapie achten, Stammzellen als Hoffnungsträger

Die RRMS aufhalten, den sekundär progredienten Verlauf verhindern: Daran arbeiten die MS-Forscher nach wie vor. Wie sich jetzt zeigte, scheint...

mehr
Neurologie

Wie die Digitalisierung die Diabetologie verändert

Virtuelle Sprechstunden, individuelle Therapien und Prävention dank gewaltiger Datenmengen: Patienten wie Behandler in der Diabetologie stehen vor...

mehr
Medizin und Markt Diabetologie

Gesundheitsökonomie: Was ist uns Gesundheit wert?

Professor Dr. Michael Schlander zufolge sollten bei der Preisbildung für Therapieinnovationen auch soziale Präferenzen berücksichtigt werden. Eine...

mehr
Onkologie • Hämatologie Symposium Vision-Zero

Wann muss ein aktiv überwachtes Prostatakarzinom doch operiert werden?

Nicht zwangsläufig schränkt das Prostatakarzinom Überleben und Wohlergehen des Betroffenen ein. Bei lokal begrenztem und wenig aggressivem Tumor kann...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Urologie

ASS-Verzicht vier Wochen nach Stentimplantation?

Zwölf, drei oder gar nur einen Monat – die optimale Dauer der dualen Plättchenhemmung nach der Koronarintervention war Thema zweier aktueller...

mehr
Kardiologie

Therapielücke geschlossen

Anders als andere atypische Neuroleptika zeigt sich Cariprazin besonders affin gegenüber den D3-Dopaminrezeptoren. Laut Experten einer der Gründe,...

mehr
Medizin und Markt Psychiatrie

MT.akademie: Unabhängige Fortbildung vom Experten

Von Migrationsmedizin bis hin zu STIKO-Empfehlungen – die völlig sponsorenfreie Fortbildungsreihe der Medical Tribune deckt zahlreiche Themen ab.

mehr
MT.akademie