Beiträge aus Medizin und Forschung

COPD-Exazerbationen in den Griff bekommen

Bei Patienten mit akuter COPD-Exazerbation stellen sich viele Fragen: Wann reicht eine verstärkte Bronchodilatation? Wer braucht Kortikosteroide und...

mehr
Pneumologie

Aversion gegen Obst gilt als typisches Symptom der hereditären Fruktoseintoleranz

Mit der intestinalen Fruktosemalabsorption hat die genetisch bedingte Fruktose­intoleranz nichts zu tun. Auch Ärzte stehen den Symptomen mitunter...

mehr
Allergologie

Nephroprotektion: CREDENCE-Studie wegen klaren Benefits vorzeitig beendet

Der SGLT2-Inhibitor Canagliflozin hat nephroprotektives Potenzial. Der ausgeprägte präventive Effekt bei Typ-2-Dia­betespatienten mit Nephropathie...

mehr
Diabetologie

Thrombolyse könnte sich bis zu neun Stunden nach einem Schlaganfall auszahlen

Das strenge 4,5-Stunden-Fenster für die Thrombolyse scheint zu eng gefasst. Mit der Perfusionsbildgebung lässt sich das Zeitintervall, in dem...

mehr
Neurologie , Angiologie

Erst mal Magnesium

Nächtliche Wadenkrämpfe gehören zu den häufigsten Gesundheitsstörungen vor allem älterer Menschen. Sie können die Lebensqualität empfindlich...

mehr
Fortbildung, Medizin und Markt

Frauenhirne mögen‘s heiß: Kognitive Leistung nimmt mit der Temperatur zu

Frauenhirne sind bei höheren Temperaturen produktiver, Männer denken in kühlerer Umgebung besser. Nur blöd, wenn beide Geschlechter im selben Büro...

mehr
Neurologie

Das Potenzial der metabolischen Chirurgie ohne BMI-Grenzen

Weltweit haben bereits mehr als 50 Fachgesellschaften den Konsensus zur metabolischen Chirurgie bei Typ-2-Diabetes von 2016¹ umgesetzt. Geht es nach...

mehr
Diabetologie