Beiträge aus Medizin und Forschung

Glyphosat: gesundheitliche Folgen können bis zu den Urenkeln reichen

Einer aktuellen Studie zufolge induziert Glyphosat bei den Nachkommen von Ratten einen signifikanten Anstieg bestimmter Krankheiten – ohne dass der...

mehr

Leistungssport: Stressfrakturen werden oft erst spät erkannt

Leistenschmerzen – da denkt man zunächst an Hernien, Hüftarthrose, Muskel- oder Sehnenverletzungen. Bei Leistungssportlern können die Beschwerden...

mehr
Sportmedizin , Orthopädie

Remission oder Hoffnung auf Heilung? Erhebliche Therapieverbesserungen durch Lebensstilintervention

Heilen lässt sich Diabetes mellitus Typ-2 noch nicht, aber es gibt Hinweise auf mögliche deutliche Verbesserungen in der Therapie.

mehr
Diabetologie

Protonenpumpenhemmer: Die PPI-Sau wird umsonst durchs Dorf getrieben

Die Protonenpumpenhemmer sind massiv in die Kritik geraten. Es gibt mittlerweile kein Organ, dem sie nicht schaden sollen. Waren die Ärzte in den...

mehr
Gastroenterologie

Globale Ernährungsrisiken: Wie gesund isst die Welt?

Jeder fünfte Todesfall weltweit lässt sich auf Ernährungsfaktoren zurückführen. Die Bedeutung dieses Gesundheitsrisikos macht eine großangelegte...

mehr
Diabetologie

Suizid bei Senioren meist aufgrund von Depressionen

Im stationären Setting gibt es oft eine hohe Selbstmordrate unter älteren Patienten. Die meisten nehmen sich jedoch nicht in der Klinik, sondern z.B....

mehr
Psychiatrie

Autoimmunenzephalitis: Psychotische Symptome leiten auf die falsche Spur

Einige wenige Patienten, die wegen psychotischer Symptome in ärztliche Behandlung kommen, haben keine Schizophrenie, sondern eine...

mehr
Psychiatrie , Neurologie