Beiträge aus Medizin und Forschung

Welche Präventionsmaßnahmen sind bei Senioren sinnvoll?

Impfen, was das Zeug hält, jährlich zur Krebsvorsorge und das Herz-Kreislauf-System mit allen Mitteln schützen. All das ist beim 50-Jährigen...

mehr

Tabakverzicht erhöht zwar die Diabetesgefahr, senkt aber das Sterberisiko

Wer mit dem Rauchen aufhört, legt meist an Gewicht zu. Dennoch lohnt es sich, die Finger von den Kippen zu lassen.

mehr
Diabetologie

Wie klappt das motivierende Patientengespräch in der ärztlichen Praxis?

Durch bestimmte Fragetechniken lassen sich Verhaltensänderungen bei Patienten fördern. Welche Grund­prinzipien es dabei zu beachten gilt, verriet...

mehr
Diabetologie

Meine CME-Punkte zahle ich selbst

Ab September bietet die Medical Tribune völlig sponsorenfreie Fortbildungen an. Für jede eintägige Veranstaltung erhalten Sie bis zu 10 CME-Punkte.

mehr
MT.akademie

Polymedizierte Patienten regelmäßig auf Hyperkaliämie testen

Rund die Hälfte der chronisch Nierenkranken entwickelt eine Hyperkaliämie, die zu Arrhythmien und schlimmstenfalls zu einer Asystolie führen kann....

mehr

Nicht-sichtbare Hämaturie ist in der Regel kein Grund zur Sorge

Winzige Mengen Blut im Urin – und nun? In der neuen Handlungsempfehlung zur nicht-sichtbaren Hämaturie heißt die Faustregel: „Zwei von drei...

mehr
Urologie

Antivirale Therapie punktet bei MS

Zwei Viren stehen unter starkem Verdacht, an der Pathogenese der MS beteiligt zu sein: das Epstein-Barr-Virus und das mit MS assoziierte endogene...

mehr
Neurologie