Beiträge aus Medizin und Forschung

Sauerstoff lieber restriktiver geben

Manche Ärzte würden Patienten vermutlich auch bei Diarrhö mit Sauerstoff versorgen, scherzt ein Kollege. Dabei ist diese geradezu reflexhafte Gabe...

mehr
Pneumologie

Auch Seniorinnen profitieren von Tomosynthese

Die Amerikaner empfehlen das Mammographiescreening bis zum 74. Lebensjahr, wir bieten es bis zum 69. Lebensjahr an. Doch auch danach sollten Frauen...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Gynäkologie

Vocal Cord Dysfunction: Spezielles Atemtraining führt aus dem Krampf

Bei der Vocal Cord Dysfunction führen bestimmte Belastungen zu Dyspnoe. Mittels respiratorischem Biofeedback lässt sich eine Atemtechnik erlernen,...

mehr
HNO

Diabetisches Fußsyndrom: Erste Anzeichen erkennen und weitere Untersuchungen einleiten

Das diabetische Fußsyndrom ist immer noch der häufigste Grund für eine Amputation. Dabei gibt es einige Stellschrauben, an denen sich drehen lässt,...

mehr
Diabetologie

Ernährung von Tumorpatienten nach den drei Krankheitsphasen richten

Bis zu 70 % der Patienten können wissenschaftliche Ernährungsratschläge von „Scharlatanerie“ nicht unterscheiden. Umso wichtiger ist es, dass Ärzte...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Wissenslücken über schwere Hypos

Schwere Hypoglykämien (SH) bleiben ein ungelöstes Problem in der Diabetestherapie. Eine Ursache liegt darin, dass Patienten und Angehörige über die...

mehr
Medizin und Markt Diabetologie

Glukose-Monitoring: Wohin mit dem Sensor?

Sensoren immer nur am Oberarm zu tragen, ist für viele Patienten lästig. Ob auf andere Körperstellen ausgewichen werden kann, ist bislang unklar....

mehr
Diabetologie