Beiträge aus Medizin und Forschung

Gewichtsverlust verschlechtert die Prognose bei operablen Magentumoren

Verlieren Patienten mit Adenokarzinom des Magens oder des gastroösophagealen Übergangs vor der Operation 5 % ihres Körpergewichts, deutet dies auf...

mehr
Onkologie • Hämatologie Kongress 2020

Neue Spitzentechnologie im Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden

Das Universitätsklinikum übernimmt eine Vorreiterrolle bei der Automatisierung des Medikamentenmanagements und nutzt als erstes deutsches Krankenhaus...

mehr
Medizin und Markt

Pankreaskarzinom: So schlecht steht es um die Lebensqualität

Bei aggressiven Pankreastumoren kann die Erstlinie mit Gemcitabin und nab-Paclitaxel die Lebenserwartung von Patienten nur mäßig steigern. Zudem...

mehr
Onkologie • Hämatologie Kongress 2020

Inkontinenz: Biofeedback ohne Zusatznutzen – einfaches Beckenbodentraining genügt

Beckenbodentraining ist sinnvoll bei bestimmten Formen der Harninkontinenz. Auf zusätzliche Biofeedbackmethoden können Patientinnen aber wohl...

mehr
Urologie

Jeder fünfte Arzt hat(te) Suizidgedanken

Nach Auswertung der Daten von mehr als 70.000 Ärzten steht fest: Ihr Beruf hinterlässt tiefe Spuren auf der Seele. Mehr als jeder sechste Mediziner...

mehr
Psychiatrie

Tätowieren schädigt Schweißdrüsen

Wer sich ein Tattoo stechen lässt, ist sich der üblichen Gefahren bewusst: Schreibfehler, permanente Erinnerung an den oder die Verflossene(n),...

mehr
Dermatologie

Opioidverordnung: Chronische Schmerzpatienten auf psychische Komorbidität screenen

Deutlich gestiegene Opioidverordnungen, zahllose Tote: In den USA konnte man diese desolate Entwicklung beobachten. Eine Blaupause für Europa, wo...

mehr
Neurologie , Psychiatrie