Beiträge aus Medizin und Forschung

Parkinson: Trotz Flops blicken Forscher optimistisch in die Zukunft

Neuroprotektion bei Parkinson – ein zweischneidiges Thema. Einerseits gibt es so viele Erfolg versprechende Ansätze wie nie. Andererseits ist schon...

mehr
Neurologie

AML: Multikinasehemmer halbiert Mortalität

Eine Erhaltungstherapie mit dem u.a. gegen FLT3 gerichteten Inhibitor Sorafenib nach allogener Stammzelltransplantation kann das Risiko eines Rezidivs...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Thrombozytenreiches Plasma lindert womöglich Gonarthrose und Tennisarm

Mit dem thrombozytenreichen Plasma scheint die Orthopädie einen probaten Ansatz gefunden zu haben, degenerative und traumatische Erkrankungen...

mehr
Orthopädie , Rheumatologie , Sportmedizin

Demenztherapie: Antikörper bereits bei leichten kognitiven Störungen?

Künftige Antidementiva werden mehr können, als nur die Symptomprogedienz zu verzögern. In der Frühphase der Erkrankung gegeben, sollen sie den...

mehr
Neurologie , Psychiatrie

Diagnostische und therapeutische Allergene oft mangelhaft

Bei Allergenextrakten lohnt es sich, genau hinzuschauen: Nicht selten fehlen wichtige Antigene, sowohl in diagnostischen Extrakten als auch in denen...

mehr
Allergologie

Allergieprävention: Kinder von Abgasen und Zigarettenqualm fernhalten

Warum leiden immer mehr Kinder unter All­ergien und wie lässt sich diese Entwicklung aufhalten? Allergologen nennen mögliche Auslöser und...

mehr
Allergologie

Beim T1Day trafen sich 600 Menschen mit Typ-1-Diabetes zu Austausch und Fortbildung

Welche Herausforderungen birgt der Alltag mit Typ-1-Diabetes? Wohin steuert die Diabetestherapie angesichts von immer weniger Diabetes­praxen, die...

mehr
Diabetologie