Beiträge aus Medizin und Forschung

Demenztherapie: Antikörper bereits bei leichten kognitiven Störungen?

Künftige Antidementiva werden mehr können, als nur die Symptomprogedienz zu verzögern. In der Frühphase der Erkrankung gegeben, sollen sie den...

mehr
Neurologie , Psychiatrie

Diagnostische und therapeutische Allergene oft mangelhaft

Bei Allergenextrakten lohnt es sich, genau hinzuschauen: Nicht selten fehlen wichtige Antigene, sowohl in diagnostischen Extrakten als auch in denen...

mehr
Allergologie

Lungenhochdruck bei COPD: Ab ins Expertenzentrum!

Patienten mit schwerer COPD weisen oft einen pulmonalarteriellen Mitteldruck über 20 mmHg auf, also eine pulmonale Hypertonie. Therapeutische Optionen...

mehr
Pneumologie

Heidelbeeren senken Blutdruck

Wer täglich Heidelbeeren verzehrt, kann damit seinen Blutdruck senken. Der blaue Farbstoff in den Beeren verbessert die Gefäßfunktion.

mehr
Kardiologie , Angiologie

Zahnnotfall unterwegs – was tun?

Zahnschmerzen braucht niemand – und schon gar nicht auf Reisen. Beginnt dann doch ein Zahn zur Unzeit zu pochen oder zu ziehen, kann eine gut...

mehr

Kokzygodynie plagt Patienten mitunter jahrzehntelang

Unbehagen um das Steißbein, welches sich meistens durch Sitzen verschlimmert – so wurde die Kokzygodynie im Jahr 1859 erstmals beschrieben. Noch...

mehr
Orthopädie

PFS-Vorteil unter CDK4/6-Hemmern bei fortgeschrittenem Brustkrebs nutzen

Mithilfe der CDK4/6-Inhibition lässt sich bei fortgeschrittenem Brustkrebs das progressionsfreie Überleben verlängern. Das bestätigen die Ergebnisse...

mehr
Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie