Beiträge aus Medizin und Forschung

Ausgeleiertes Herz nach Stromunfall

Ein Junge überlebt 15 000 Volt Starkstrom und eine ganze Reihe Komplikationen. Als alles ausgestanden scheint, kommt es zur dilatativen...

mehr
Kardiologie

Valva tricuspidalis gewinnt interventionell an Bedeutung

Für die Klappen der linken Herzhälfte gibt es interventionell einen Fortschritt nach dem anderen zu verzeichnen. Ganz allmählich rückt aber auch die...

mehr
Kardiologie

Chronischer Rückenschmerz: Beweglicher durch Antidepressivum

Wer die Therapie chronischer Rückenschmerzen um niedrig dosiertes Amitriptylin erweitert, reduziert möglicherweise die Bewegungseinschränkungen der...

mehr

Schritt von der E-Zigarette zum Tabak bei Jugendlichen oft vorprogrammiert

Immer mehr junge Menschen greifen zu E-Zigaretten. Ob der Gebrauch auch zu einem erhöhten ­Tabakkonsum führt, untersuchten nun US-amerikanische...

mehr
Pneumologie , Onkologie • Hämatologie

Rheuma: Physikalische Therapie ist unentbehrlich

Ob Physio-, Thermo- oder Elektrotherapie – wer Rheumapatienten behandelt, sollte in puncto Heilmittelverordnungen fit sein. Denn bei Erkrankungen aus...

mehr
Rheumatologie

Bei peripherer Fazialisparese zählen rasche Therapie und mimische Übungen

Fazialisparese ist nicht gleich Fazialisparese. Um der Lähmung auf den Grund zu gehen, sollte man auf klinische Charakteristika achten und die...

mehr
Neurologie

Neuer Biomarker für die Antikoagulation?

Der Growth-Differentiation Factor 15 (GDF-15) dürfte einen interessanten Biomarker für Kardiologen abgeben. Er identifiziert Patienten, die zu...

mehr
Kardiologie