Beiträge aus Medizin und Forschung

Vermehrte Koronarverkalkung kann Extremsportlern nichts anhaben

Wer in seiner Freizeit sehr viel Sport treibt, hat häufig Kalkablagerungen in den Herzkranzgefäßen. Einer aktuellen Studie zufolge sollte dies aber...

mehr
Angiologie , Sportmedizin

ADA/EASD-Konsensus-Papier schärft den Blick auf die Begleiterkrankungen

Kürzlich erschien das neue Konsensus-Statement der ADA und der EASD zur Behandlung des Typ-2-Diabetes. Im Vergleich zur Vorgängerversion von 2015...

mehr
Medizin und Markt Diabetologie

Mittagsschlaf könnte auf Alzheimer hindeuten

Kürzere Tiefschlafphasen weisen bei älteren Patienten womöglich auf Alzheimer hin – und das lange bevor sich Symptome manifestieren.

mehr
Psychiatrie , Neurologie

Kleinkinder nicht länger als eine Stunde pro Tag vor dem Bildschirm parken

Jedes vierte Kind hinkt bei Schuleintritt der Entwicklung der anderen deutlich hinterher. Weil diese Kinder schon im frühen Alter zu viel Zeit vor...

mehr
Pädiatrie

Hepatitis C: Therapie für Patienten mit Zirrhose, Leberkrebs oder Niereninsuffizienz

Durch eine Kombination verschiedener Wirkstoffklassen lässt sich die Behandlung der Hepatitis C individuell optimieren. Die dauerhaften virologischen...

mehr
Gastroenterologie

Erythrozytose: Ab einem Hämatokrit von 45 % drohen tödliche kardiovaskuläre Komplikationen

Erhöhte Erythro­zytenzahlen werden bei Blutbildkontrollen häufig nicht weiter beachtet. Dabei könnte eine Erkrankung vorliegen, die das...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Kardiologie

Münchhausen-Stellvertretersyndrom: Wenn Eltern Symptome ihrer Kinder erfinden

Sie erfinden Fieber, Krämpfe oder Blutungen ihrer Kinder und mal­t­rä­tie­ren sie dadurch mit unnötigen Untersuchungen und Therapien. Oft ist es...

mehr
Psychiatrie