Beiträge aus Medizin und Forschung

Thrombektomie: Starre Indikationen verschenken Therapiechancen

Die Thrombektomie erzielt beispiellose Erfolge beim Schlaganfall, aber die meisten Patienten erreichen nach bisherigen Kriterien die Klinik nicht...

mehr
Neurologie , Angiologie

Herzinsuffizienz mit einer schweren COPD hat eine schlechte Prognose

Viele Ältere leiden neben einer Herzinsuffizienz auch an einer COPD. Die Prognose hängt dabei erheblich vom Schweregrad der pulmonalen Problematik ab...

mehr
Pneumologie , Kardiologie

PFS unter BTK-Hemmer unabhängig von IGHV-Status

Der IGHV-Status gilt als wichtiger Prädiktor für die CLL-Prognose. Nicht aber unter BTK-Inhibition, wie Daten der RESONATE-2-Studie verdeutlichen.

mehr
Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie

Molekulardiagnostik: Fachgesellschaften veröffentlichen Positionspapier für die Onkologie

Die Molekulardiagnostik gewinnt in der Tumorbehandlung zunehmend an Bedeutung. „Ihre Möglichkeiten sind vielfältig, die Analysen komplex, die...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Patientenbroschüre: Cannabis als Therapeutikum in der Medizin – Antworten auf die wichtigsten Fragen

Seit über einem Jahr zur Verschreibung freigegeben, herrscht unter Patienten noch immer Unsicherheit, wenn es um Cannabinoide geht. Grund genug, das...

mehr

Minipubertät des Säuglings steuert Hirnreifung und Sprachentwicklung

Die Pubertät beginnt bereits im Mutterleib. Und kaum ist das Kind auf der Welt, kommt es zu einem weiteren Ansturm der Sexualhormone, der den...

mehr
Pädiatrie

Supraventrikuläre Tachykardien abseits von Flimmern und Flattern

Langfristig lassen sich die meisten anfallsartigen Tachykardien mittels Katheterablation bändigen. Dafür muss man sie aber erst einmal korrekt...

mehr
Kardiologie