Beiträge aus Medizin und Forschung

Deutschland impft mit der falschen Pneumokokkenvakzine

Die aktuelle STIKO-Empfehlung zur Pneumokokkenimpfung taugt nicht viel, urteilt Professor Dr. Tobias Welte. Dass die Polysaccharidvakzine den Vorzug...

mehr
Pneumologie , Infektiologie

Post-neoadjuvante T-DM1-Gabe halbiert Rezidivrisiko bei frühem HER2+ Brustkrebs

Wenn Patientinnen mit frühem HER2+ Mammakarzinom nach neoadjuvanter Systemtherapie keine pathologische Komplettremission erreicht haben, könnte T-DM1...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Gynäkologie

Minipubertät des Säuglings steuert Hirnreifung und Sprachentwicklung

Die Pubertät beginnt bereits im Mutterleib. Und kaum ist das Kind auf der Welt, kommt es zu einem weiteren Ansturm der Sexualhormone, der den...

mehr
Pädiatrie

Supraventrikuläre Tachykardien abseits von Flimmern und Flattern

Langfristig lassen sich die meisten anfallsartigen Tachykardien mittels Katheterablation bändigen. Dafür muss man sie aber erst einmal korrekt...

mehr
Kardiologie

Schizophrenie: Minussymptomen gezielt auf den Grund gehen

Apathisch, antriebslos, desinteressiert: Was wie eine Depression aussieht, kann sich als Schizophrenie entpuppen. Deren Negativsymptome zu erkennen,...

mehr
Psychiatrie

Das Sputum von COPD-Patienten mit einer Farbskala vergleichen

Es soll Kollegen geben, die bei jeder akut exazerbierten COPD Antibiotika verordnen. Indiziert sind die Keimkiller aber nur, wenn man sich selbst...

mehr
Pneumologie

Pulmonale Erkrankungen steigern das Demenzrisiko

Wer im mittleren Alter Probleme mit der Lunge hat, wird später eher dement als pulmonal Gesunde.

mehr
Psychiatrie , Neurologie , Pneumologie