Beiträge aus Medizin und Forschung

Antibiogramme richtig lesen: „i“ steht nicht mehr für „intermediär“

Die Auswertung von Antibiogrammen hat sich leicht geändert. Der intermediäre Befund wird mittlerweile anders interpretiert.

mehr
Pneumologie , Infektiologie

Geht ein Hausarzt auf dem Land ohne Nachfolger in den Ruhestand, kann man mühevoll jemanden suchen. Oder wie der Landkreis Reutlingen etwas ganz...

mehr
Medizin und Markt 1A-Award 2020

CAR-T-Zelltherapie scheint beim Neuroblastom zu wirken

CAR-T-Zellen helfen bei verschiedenen hämatologischen Neoplasien. Mit dem richtigen Antigen und einem modernen CAR-Konstrukt könnte das auch bei...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Pädiatrie

Kultursensitive Versorgung von Migranten ist noch lange nicht Standard

Etwa ein Viertel der deutschen Bevölkerung hat einen Migrationshintergrund – auch Ärzte und Pflegekräfte. Dennoch sind kulturell und sprachlich...

mehr
Psychiatrie

Pertussis: Schwangere zu Beginn des dritten Trimenons impfen

Bevor Säuglinge mit etwa zwei Monaten selbst gegen Pertussis geimpft werden können, sind sie auf den Nestschutz durch mütterliche Antikörper...

mehr
Gynäkologie , Infektiologie

Spezielle Therapie hilft bei der seltenen Alveolarproteinose

Rechts waschen, links beatmen und später genau andersherum: Klingt befremdlich, ist aber für die meisten Patienten mit einer pulmonalen...

mehr
Pneumologie

Koronare Herzkrankheit: Auf die Gesamtsterblichkeit kommt es an

Die PCI ist bei einer Koronararterienstenose zwar das weniger invasivere Vorgehen, die Gesamtsterblichkeit liegt im Vergleich zur offenen OP...

mehr
Kardiologie