Beiträge aus Medizin und Forschung

Angst durch Konfrontation oder mit Medikamenten überwinden

Angststörungen bessern sich nicht von allein. Im Gegenteil: Unbehandelt nehmen sie meist einen chronischen Verlauf, was das Leben der Betroffenen...

mehr
Medizin und Markt, Fortbildung Psychiatrie

Stalking: Die Mehrheit der Täter ist voll straffähig

Belästigen, Verfolgen, Bedrohen – das alles kann unter den Begriff Stalking fallen. Eskaliert dieser Terror, sind mitunter gewalttätige Übergriffe...

mehr
Psychiatrie

Akuter Durchfall: Antibiose erst bei bakterieller Infektion mit systemischer Entzündung nötig?

Bei akutem Durchfall sind meist Viren bzw. Bakterien oder deren Toxine am Werk, die im Darm die Rückresorption von Flüssigkeit stören. Oft reicht...

mehr
Gastroenterologie

Deutschland versagt in Sachen Tabakkontrolle

Ohne konsequente Tabakkontrolle wird die Zahl der Krebstoten hierzulande weiter steigen. Und es sieht nicht gut aus: Der Tabakatlas 2020 besagt, dass...

mehr
Pneumologie , Psychiatrie

Chronische thromboembolische pulmonale Hypertonie – Diagnose und Behandlung

Entwickelt ein Patient nach einer Lungenembolie einen pulmonalen Hochdruck, liegt womöglich eine chronische thromboembolische pulmonale Hypertonie...

mehr
Pneumologie , Angiologie

Kardioprotektiv im Praxisalltag

SGLT2-Hemmer schützen Menschen mit Diabetes.

mehr
Medizin und Markt Diabetologie

Kardiovaskuläres Risiko bei Senioren mit Cholesterinsenkern reduzieren?

Einem 80-Jährigen sollte man keinen Cholesterinsenker mehr zumuten? Im Gegenteil. Auch die Altersgruppe Ü75 profitiert im Hinblick auf das...

mehr
Kardiologie