Beiträge aus Medizin und Forschung

Corona: Hautläsionen als erste Zeichen für COVID-19?

Immer häufiger berichten Ärzte von Angioödemen oder einer Urtikaria bei COVID­-19-Patienten. In einigen Fällen scheinen die Läsionen sogar vor den...

mehr
Infektiologie

COPD: Geringer Atemwegsdurchmesser als bedeutender Risikofaktor

Warum erkranken vergleichsweise wenig Dauerraucher an einer COPD? Und warum sind so viele COPDler Nichtraucher? Die Antwort könnte in der Anatomie...

mehr
Pneumologie

Herzstillstand: Neuer Score für die Prognose

Die meisten Patienten, die wegen eines akuten Herzstillstands in die Klinik eingeliefert werden, landen auf spezialisierten Stationen. Die dort...

mehr
Kardiologie

Hypertonie bei Senioren – korrekt messen, individuelle Zielwerte anpeilen

Während der eine Senior mit 85 Jahren noch topfit ist, wirkt der andere mit 70 schon ziemlich gebrechlich. Derlei Unterschiede sollten beim Senken...

mehr
Kardiologie

Drei Viertel der Schwangeren haben einen Vitamin-D-Mangel

Vitamin D ist bei vielen Menschen Mangelware. Schwangere haben ein besonders hohes Risiko für ein Defizit. Und teilweise ist der Vitamin-D-Mangel so...

mehr
Gynäkologie

Wann ist die chirurgische Behandlung einer Colitis ulcerosa sinnvoll?

Bei einer akuten schweren Colitis ulcerosa steht der behandelnde Arzt schnell vor der Frage: Operieren oder nicht? Die Entscheidung ist nicht...

mehr
Gastroenterologie

Kaum Krebsrisiko durchs Haarefärben

Weit über die Hälfte der Frauen färbt sich regelmäßig die Haare – obwohl die verwendeten Chemikalien nicht den gesündesten Ruf genießen. In puncto...

mehr
Onkologie • Hämatologie