Beiträge aus Medizin und Forschung

Therapieplan für die Lungen-Sarkoidose – Behandlung auch am Phänotyp orientieren

Was tun, wenn die Evidenzbasis zu schlecht ist, um für eine Krankheit Leitlinien entwickeln zu können? Dann setzen sich Experten eben in einem Panel...

mehr
Pneumologie

Penicillinallergie: Die meisten Patienten vertragen das Antibiotikum doch

Nicht alle Patienten, die angeben gegen Penicillin allergisch zu sein, sind es auch. Daher ist eine stetige Abklärung einer Allergie sinnvoll.

mehr
Allergologie

Nächtliche Unruhe: Senioren nicht gleich mit Medikamenten sedieren

Ist ein älterer Patient nachts ruhelos oder gar verwirrt, muss nicht unbedingt eine neurologische Ursache dahinterstecken. Daher gilt es, zunächst...

mehr
Psychiatrie , Neurologie

Non-CF-Bronchiektasen: DDP1-Hemmer gegen Exazerbationen und Lungenfunktionsverlust

Akute Exazerbationen bei Bronchiektasen gehen meist mit einer neutrophilen Entzündung einher. Der DPP1-Inhibitor Brensocatib dämpft die Inflammation...

mehr
Pneumologie

Gelegentliche Aufnahme von Gluten ungefährlicher als gedacht?

Die meisten Zöliakiepatienten versuchen, sich strikt glutenfrei zu ernähren. Dabei scheint die Aufnahme kleiner Mengen an Gluten für sie weniger...

mehr
Gastroenterologie

Einige Heilpflanzen könnten auch bei COVID-19 nützlich sein

Extrakte aus grünem Tee, Pelargonienwurzel oder Echinacea werden bei Erkältung oder Grippe gerne unterstützend eingesetzt. Experten trauen ihnen...

mehr
Alternativmedizin , Infektiologie

Auch wenn im Moment Corona das Gesundheitsthema Nummer eins ist, dürfen wir nicht vergessen: Die nächste Grippewelle kommt bestimmt. Denn im Herbst...

mehr
Medizin und Markt Infektiologie