Beiträge aus Medizin und Forschung

Gelegentliche Aufnahme von Gluten ungefährlicher als gedacht?

Die meisten Zöliakiepatienten versuchen, sich strikt glutenfrei zu ernähren. Dabei scheint die Aufnahme kleiner Mengen an Gluten für sie weniger...

mehr
Gastroenterologie

Einige Heilpflanzen könnten auch bei COVID-19 nützlich sein

Extrakte aus grünem Tee, Pelargonienwurzel oder Echinacea werden bei Erkältung oder Grippe gerne unterstützend eingesetzt. Experten trauen ihnen...

mehr
Alternativmedizin , Infektiologie

Stereotaktische Radiatio für zerebrale Metastasen des kleinzelligen Lungenkrebses

Die stereotaktische Radio­therapie ist für die meisten Tumor­arten mit einzelnen Hirnmetastasen das Mittel der Wahl. Doch beim kleinzelligen...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Pneumologie

Unverträglichkeit ist nicht gleich Allergie

Nahrungsmittelunverträglichkeiten beruhen in der Regel nicht auf einer klassischen Sensibilisierung. Die Symptome sehen aber praktisch genauso aus.

mehr
Allergologie

Mehr als nur Kosmetik: Bauchdeckenstraffung hat therapeutischen Vorteil

Aus Furcht vor größeren Komplikationen wird Patienten mit einem BMI über 30 kg/m² eine Bauchdeckenstraffung oft vorenthalten. Dabei kann der Eingriff...

mehr
Diabetologie

Schadstoffhaltige Raumluft kann zu trockenen Augen führen

Bei Menschen mit trockenem Auge nimmt die Umgebung entscheidenden Einfluss auf die Beschwerden. In geschlossenen Räumen scheint – anders als vielfach...

mehr
Ophthalmologie

Biomarker im Blut verraten Herzinfarkt-Typ

Vor 13 Jahren definierte eine Arbeitsgruppe der kardiologischen Fachgesellschaften erstmals fünf Subtypen von Herzinfarkten. Im klinischen Alltag...

mehr
Kardiologie