Beiträge aus Medizin und Forschung

Rassismuserfahrungen: Wer diskriminiert wird, erkrankt eher an Hypertonie

Wer Diskriminierung und Rassismus am eigenen Leib erlebt, hat ein höheres Risiko, später an Bluthochdruck zu leiden. Zu diesem Schluss kommen...

mehr
Psychiatrie , Kardiologie

Mehrheit der NSCLC-Patienten mit MET-Mutation spricht auf Kinasehemmer an

Etwa 3 % der Patienten mit einem nicht-kleinzelligen Bronchialkarzinom weisen eine therapierelevante Veränderung des MET-Gens auf. Nicht nur...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Pneumologie

In der Praxis angekommen

Vor einem Jahr ist das therapeutische Arsenal für das schwere unkontrollierte Asthma mit Typ-2-Inflammation durch ein Biologikum erweitert worden....

mehr
Medizin und Markt Pneumologie

Bypass statt Schlauchmagen: Den Restmagen besser drin lassen?

Übergewichtige mit Diabetes Typ 2 können von einer bariatrischen OP profitieren. Dabei schneidet der Roux-en-Y-Magenbypass besser ab als eine...

mehr
Diabetologie , Gastroenterologie

Autoimmunbedingten Mangel an Vitamin B12 rechtzeitig erkennen

Die perniziöse Anämie schlägt auf den Magen und legt die Nerven blank. Sie zu erkennen, ist wegen der unspezifischen Symptomatik relativ schwer....

mehr

Schiene und PAP bei Schlafapnoe gleichauf

Unterkieferprotrusionsschiene oder die Behandlung mittels positivem Atemwegsdruck? Bei leichter bis mittelschwerer obstruktiver Schlafapnoe sind...

mehr
Pneumologie

COPD: Älteren die Steroidsprays wegnehmen

Die Diskussion um inhalative Steroide bei der COPD reißt nicht ab. Jetzt gibt es Hinweise darauf, dass Ältere nach einer Exazerbation besser darauf...

mehr
Pneumologie