Abrechnen bei Unfällen: Clearingstelle direkter Ansprechpartner für Ärzte und Psychotherapeuten

Gesundheitspolitik Autor: Maya Hüss

Bei Streitigkeiten mit den Unfallversicherungsträgern steht Ärzten nun eine neue Schlichtungsstelle zur Verfügung. © Fotolia/Jennewein Photo

Abrechnen bei Unfällen: Clearingstelle direkter Ansprechpartner für Ärzte

Die bei der KBV angesiedelte und mit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung in wechselnder Geschäftsführung geleitete Clearingstelle soll Ärzte und Psychotherapeuten in strittigen Abrechnungsfragen oder bei der Auslegung des Vertrags Ärzte/Unfallversicherungsträger unterstützen.

Bisher liefen die Verfahren mit Anträgen bei der KV über Schlichtungsstellen auf Landesebene. Nun können bundesweit Ärzte und Psychotherapeuten ihre Anträge und beigefügte anonymisierte Unterlagen (z.B. Berichte, Rechnungen, Schriftwechsel) direkt an Clearingstelle-Unfallversicherungkbv.de mailen. Die Beschlüsse der Schlichtungsstelle sind laut KBV wichtige Hinweise, aber nicht verbindlich. Der Rechtsweg bleibt offen.