Ärzte ohne Grenzen Ärzte ohne Grenzen sucht Chirurgen und Anästhesisten (m/w) für Kurzeinsätze

Gesundheitspolitik Autor: MT

Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen sucht für Projekte in Syrien und anderen akuten Krisengebieten Ärzte für Einsätze von sechs bis zwölf Wochen.

Ärzte ohne Grenzen leistet medizinische Nothilfe, wenn in Kriegsgebieten oder nach Naturkatastrophen das Leben vieler Menschen bedroht ist – ohne nach Herkunft, Religion oder politischer Überzeugung zu fragen.

Anästhesisten und Chirurgen für Einsätze von 6 bis 12 Wochen gesucht

Für Auslandsprojekte sucht die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen engagierte Anästhesisten und Chirurgen (m/w). Ein Projekteinsatz dauert sechs bis zwölf Wochen, für Einsätze in Syrien und in anderen akuten Krisengebieten sind derzeit auch vier Wochen möglich. Zwei Jahre Berufserfahrung und gute Englischkenntnisse sind Voraussetzung.

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Webseite von Ärzte ohne Grenzen:

msf.de/08-mitarbeit-im-projekt

Können Sie sich eine Mitarbeit vorstellen?

Dann wenden Sie sich an uns:
Ärzte ohne Grenzen e.V. / Médecins Sans Frontières
Personalabteilung
Am Köllnischen Park 1
10179 Berlin
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailpersonalaerzte-ohne-grenzen.de

Ärzte ohne Grenzen