Gesundheitspolitik

Prostituierte müssen sich über Krankheiten, Drogenmissbrauch und Verhütung aufklären lassen

Das Prostituiertenschutzgesetz verpflichtet Sexarbei­ter­Innen, sich bei den Behörden anzumelden. Dazu gehört eine obligatorische...

mehr
Gesundheitspolitik

Gepanschte Zytostatika – keiner weiß, wen es getroffen hat

In mehr als 60.000 Fällen soll ein Apotheker Krebsmedikamente abweichend von Verordnungen geliefert haben. Patienten sind in Sorge. Das Verfahren am...

mehr
Gesundheitspolitik

Voll verzockt: Berechnungsfehler der KV Berlin geht in Millionenhöhe

Die Fach- und Hausärzte der Hauptstadt haben offensichtlich über Jahre zu viel Honorar ausgezahlt bekommen. Völlig unklar ist bis heute, woher das...

mehr
Gesundheitspolitik

Arzneiverordnungsreport: 2016 wurden mehr und vor allem teurere Medikamente verordnet

Diverse neue Arzneimittel, vor allem Orphan Drugs, sollten nur von ausgewählten Ärzten verordnet werden dürfen. Das fordern die Her­ausgeber des...

mehr
Gesundheitspolitik

Kassen wollen für Arztleistung weniger zahlen

Ist in den EBM-Leistungen zu viel Zeit einkalkuliert? Der GKV-Spitzenverband ist davon überzeugt und will deshalb bei der EBM-Reform nachsteuern. Es...

mehr
Gesundheitspolitik

Bringt „Jamaika“ eine neue Diskussion zur Sterbehilfe?

Im Ringen der Parteien um die Zielsetzungen der neuen Legislaturperiode könnte auch wieder um das Thema Sterbehilfe gefochten werden. Die...

mehr
Gesundheitspolitik

Darmkrebsfrüherkennung: familiär belastet – Pech gehabt?

Ein bayerisches Projekt macht Früherkennungsmaßnahmen für jüngere Patienten mit familiär erhöhtem oder erblichem Darmkrebsrisiko zugänglich.

mehr
Gesundheitspolitik