Gesundheitspolitik

KV RLP: Enttäuscht über das Ergebnis der Honorarverhandlung

In den Honorarverhandlungen der KBV mit den Kassen war ein Aufschlag von 2,6- 2,9 % beim Orientierungspunktwert avisiert. Das Ergebnis: Eine Erhöhung...

mehr
Gesundheitspolitik

Honorarverhandlungen: Einigung auf 800 Millionen Euro

Mit einer Honorarforderung von 5 Milliarden Euro ist die KBV in die Verhandlungen mit den Kassen gegangen und haben sich gestern mit dem...

mehr
Gesundheitspolitik

KV Westfalen-Lippe und Barmer GEK: Furchtlos mehr Biosimilars verordnen!

Die Optimierung der Versorgung mit innovativen Medikamenten ist das Ziel eines Vertrages zwischen der Barmer GEK und der KV Westfalen-Lippe....

mehr
Gesundheitspolitik

KBV läutet zur Honorarverhandlung: „Das Geld gehört dahin, wo es wehtut“

Das KBV-Führungsduo Dr. Andreas Gassen und Regina Feldmann schürt große Erwartungen an die diesjährigen Honorarverhandlungen. Mit Stellwänden und...

mehr
Gesundheitspolitik

Honorar folgt Morbidität? Die GroKo soll helfen!

Die Befürworter bei den KVen für eine sog. Konvergenz – eine gleichwertige Honorarbemessung bei allen Vertragsärzten der Republik – haben beim...

mehr
Gesundheitspolitik

DAK-Hausarztvertrag mit Modulen für Diabetiker

Bei der Hausarztzentrierten Versorgung (HzV) haben bislang weder die DAK-Gesundheit noch der Hausärzteverband in Rheinland-Pfalz Meilensteine gesetzt....

mehr
Gesundheitspolitik

Geschmierte Ärzte für Jahre in den Knast?

Bayerns Justizminis­ter Prof. Dr. Winfried Bausback hat einen Gesetzentwurf zur Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen vorgelegt. Die AOK...

mehr
Gesundheitspolitik