Gesundheitspolitik

Ab 2015: EBM-Leistungen für nicht-ärztliche Praxisassistentinnen

Die Beschäftigung einer nicht ärztlichen Praxisassistentin (NäPa) wird ab 1.1.2015 in Hausarztpraxen mittels EBM-Zuschlägen und einer höheren...

mehr
Gesundheitspolitik

Dr. Margareta Kirsch: Zwei Tage in der Zweitpraxis in Luxemburg

Dr. Margareta Kirsch ist Gynäkologin und führt gemeinsam mit einer Kollegin eine Praxis im saarländischen Merzig. 2006 gründete sie zusätzlich eine...

mehr
Gesundheitspolitik

Patienten sind mit ihren Ärzten sehr zufrieden

Die Deutschen sind mit ihren Ärzten sehr zufrieden, liest Dr. Jens Baas, TK-Chef und selbst Arzt, aus der „TK-Meinungspuls“-Studie heraus. Allerdings...

mehr
Gesundheitspolitik

Mancher Patient braucht zehn Hausärzte

Innerhalb eines Quartals stellt sich ein 44-Jähriger in Hanau an 17 Behandlungstagen bei 13 verschiedenen Hausärzten vor. Eine 63-Jährige konsultiert...

mehr
Gesundheitspolitik

Ärzte kritisieren Reformentwurf: "Viele Scheinlösungen“

„VSG“ – das steht nicht für Versorgungsstärkungs-, sondern für Versorgungsschwächungsgesetz, heißt es bei der KV Hessen. Diese Einschätzung zum...

mehr
Gesundheitspolitik

Ärztlich assistierte Selbsttötung – sinnvolles Patientenrecht oder Irrweg?

Noch ehe der erste Gesetzesvorschlag vorgelegt wurde, ist die Sterbehilfe-Debatte schon in vollem Gang. Befürworter der organisierten Suizid-Beihilfe...

mehr
Gesundheitspolitik

Physician Assistant als rechte Hand des Arztes?

Am Arztberuf darf nicht gerüttelt werden, findet Dr. Ilka Enger, 2. stellvertretende Vorsitzende der KV Bayerns auf einer Diskussion über den Wandel...

mehr
Gesundheitspolitik