Gesundheitspolitik

Statistisches Bundesamt rechnet (wenige) Kassenärzte reich

„Die Kassenpraxen in Deutschland erzielten im Jahr 2011 Einnahmen von durchschnittlich 486 000 Euro“, teilt das Statistische Bundesamt mit. Was das...

mehr
Gesundheitspolitik

MB fordert Tarifvertrag für angestellte Ärzte

Der Marburger Bund will seinen Vertretungsanspruch auf den ambulanten Bereich ausdehnen und hat die wachsende Zahl der angestellten Ärztinnen und...

mehr
Gesundheitspolitik

Nachwuchsförderung Allgemeinmedizin: Schon früh in die Hausarztpraxis

„Der einzige Weg, um Nachwuchs für die Hausarztpraxen zu rekrutieren, ist eine gut aufgestellte, institutionalisierte Allgemeinmedizin an der...

mehr
Gesundheitspolitik

Arznei in kleinen Packungen kostet mehr Zuzahlung

Weil eine Apothekerin die Großpackung eines verschriebenen Arzneimittels nicht vorrätig hatte und dieses auch nicht schnell geliefert werden konnte,...

mehr
Gesundheitspolitik

Kritik an rezeptfreier „Pille danach“

Das Votum des Bundesrats, die Verschreibungspflicht für Levonorgestrel als „Pille danach“ 2014 aufzuheben, wird vonseiten der Apotheker begrüßt,...

mehr
Gesundheitspolitik

Gesetzgeber soll ein Machtwort sprechen

Maßstab für die Finanzmittel, die die gesetzlichen Krankenkassen für die ärztliche Versorgung zur Verfügung stellen, ist die Morbidität. So will es...

mehr
Gesundheitspolitik

Pharma-Unternehmen nennen begünstigte Ärzte

Da das Zusammenwirken von Ärzten und Pharma-Industrie „schnell unter den Generalverdacht der Beeinflussung und Manipulation gestellt“ wird, wie der...

mehr
Gesundheitspolitik