Gesundheitspolitik

KBV-Umfrage zum Sicherstellungsauftrag

Die KBV-Funktionäre wissen, was die Basis will: feste, kostendeckende Preise sowie diagnostische und therapeutische Freiheit. Die Urabstimmung bei den...

mehr
Gesundheitspolitik

Gewerbsmäßige Sterbehilfe: Wem droht tatsächlich Strafe?

Die Regierung will gegen „die gewerbsmäßige Förderung der Selbsttötung als abstrakt das Leben gefährdende Handlung“ vorgehen. Doch der Gesetzentwurf...

mehr
Gesundheitspolitik

Gesamtvergütung 2013: bis zu 4,5 % mehr Geld

Berlin meldet + 3,5 %, Baden-Württemberg + 4,5 %. Die Honorarzuwächse, die die ersten KVen mit den Kassen auf Landesebene für 2013 vereinbart haben,...

mehr
Gesundheitspolitik

Neue Bedarfsplanung: Rund 3000 freie Hausarztsitze

Mit der neuen Bedarfsplanung ab Mitte 2013 ergeben sich für Hausärzte fast 3000 Zulassungsmöglichkeiten (inkl. der bisherigen freien Sitze), stellt...

mehr
Gesundheitspolitik

Widerworte zu EBM-Reformplänen der KBV

Zum 1. Juli 2013 möchte die KBV den neuen Hausarzt-EBM starten. Angesichts der externen Konzeptkritik wirkt der Zeitplan eng.

mehr
Gesundheitspolitik

Zwischenbericht zur KV-Mitgliederbefragung: Sicherstellung ja, aber mit Auflagen

Die Vertragsärzte und -psychotherapeuten wollen offenbar mehrheitlich weiterhin im KV-System bleiben. Sie tragen die Forderungen der KBV und KVen nach...

mehr
Gesundheitspolitik

Neuer Hausarzt-EBM steht in Grundzügen

Im Juli 2013 soll das neue Hausarztkapitel im Einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM) in Kraft treten. Das Grundgerüst steht.

mehr
Gesundheitspolitik