Gesundheitspolitik

Qualitätssicherung: Wer schickt dem Arzt den „blauen Brief“?

Ende Juli hat der Gemeinsame Bundesausschuss die Rahmenbedingungen für die einrichtungsübergreifende Qualitätssicherung beschlossen. Jetzt warten...

mehr
Gesundheitspolitik

Nutzenbewertete Arzneimittel sind bei hausärztlichen Internisten und Allgemeinmedizinern willkommen

Verordnen Hausärzte gern auch neue Wirkstoffe oder greifen sie sicherheitshalber zu Bewährtem? Eine Analyse des Zentralinstituts für die...

mehr
Gesundheitspolitik

Mach's dir selbst: Legalisierung von HIV-Heimtests in Sichtweite

Voraussichtlich ab Herbst werden in Deutschland HIV-Selbsttests erhältlich sein. Die dafür notwendige Änderung der Medizinprodukteabgabeverordnung hat...

mehr
Gesundheitspolitik

Bundessozialgericht bestätigt Schiedsverfahren zur Erstattung bei gemischtem Zusatznutzen

Die Mischpreisbildung für neue Arzneimittel ist rechtmäßig, sagt das Bundessozialgericht. Unabhängig davon haben die Vertragsärzte bei gleichem Nutzen...

mehr
Gesundheitspolitik

Keine Mehrheit der Länder-Gesundheitsminister für die Entbudgetierung

Die Abschaffung der vertragsärztlichen Honorarbudgetierung fand auf der 91. Gesundheitsministerkonferenz keine Mehrheit. Zustimmung gab es dagegen für...

mehr
Gesundheitspolitik

Arztpraxen werden schlechter bezahlt als Krankenhäuser

Ambulante Behandlungen werden den Krankenhäusern besser vergütet als Praxisärzten. Ein Gutachten zeigt jetzt anhand von Beispielen, wie groß die...

mehr
Gesundheitspolitik

Wandel beim stationären Vergütungssystem in den USA

Gute Versorgung anhand von Qualitätsindikatoren messbar und vergleichbar zu machen, steckt in Deutschland noch in der Kinderschuhen. Auch bezüglich...

mehr
Gesundheitspolitik