Kolumnen

Vom schrägen Alltag in der Landarztpraxis

Ist der Ärztemangel nur erfunden? Im Kampf gegen den Mangel piesackt die KV Landärzte mit Praxisabgabekursen, doch erreichen wird sie nichts,...

mehr
Kolumnen

Ärzte in Mammutzentren – wem nützt das wirklich?

Krankenhausschließungen, Ärztezentren, Kostenminimierung - alles zum Wohle für ein zukunftfähiges Gesundheitswesen? Mitnichten, meint MT-Kolumnist Dr....

mehr
Kolumnen

Wie viel Bürokratie brauchen wir wirklich?

Könnte man eine Untersuchung nicht direkt in Euros abrechnen, anstatt in Punkten und Ziffern? Halt! Das wäre viel zu einfach, warnt MT-Kolumnist Dr....

mehr
Kolumnen

Phrasendreschen ist manchmal gute Medizin

Dr. Robert Oberpeilsteiner berichtet über oft verwendete "Floskeln", und wie sie zu guter Medizin werden können.

mehr
Kolumnen

„Pille danach“: Minister Gröhe hat klug gehandelt

Die "Pille danach" rezeptfrei abgeben? Nein!, sagt Bundesgesundheitsminister Gröhe. Gut so, sagt MT-Kolumnist Dr. Günter Gerhardt und weiß auch,...

mehr
Kolumnen

Stress! Und wer schreibt mich krank?

Tag ein Tag aus kommen hunderte Patienten in die Praxis und bekommen ebenso viele gute Ratschläge. Aber warum befolgt man nicht seine eigenen, fragt...

mehr
Kolumnen

Mehr Ärzte aufs Land: Meine Ideen für Anreize

Finanzielle Anreize! Wenn Dr. Frauke Höllering von den Plänen hört, mit denen der neue Gesundheitsminister mehr Kollegen in ländliche Regionen locken...

mehr
Kolumnen