Medical Tribune News

Trotz Mikroblutungen nach Apoplex antikoagulieren

Zerebrale Mikroblutungen nach Apoplex erhöhen das Risiko für intrakranielle Hämorrhagien. Doch die Gefahr für einen erneuten ischämischen Insult ist...

mehr

Erhöhtes Diabetesrisiko durch Bauchspeicheldrüsenkrebs und chronische Pankreatitis?

Viele Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse gehen mit einem erhöhten Diabetesrisiko einher. Bei einer Neuerkrankung könnte daher nicht nur ein Typ 1...

mehr
Diabetologie , Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Herzschwachen zusätzlich SGLT2-Hemmer verordnen?

Ein SGLT2-Hemmer kann mehr als nur den Blutzucker senken: Er beugt Herz-Kreislauf-Komplikationen vor. Und zwar nicht nur bei Diabetes.

mehr
Kardiologie

In Studien geprüftes, zusammengesetztes AID-System weiter verbessert

Bald könnte ein weiteres hybrides AID-System zur Verfügung stehen, das unabhängig von Smartphones agiert. Die Wirksamkeit des Systems konnte in...

mehr
Diabetologie

Atopische Dermatitis belastet auch Angehörige

Eltern von Kindern mit atopischem Ekzem sollten mitbehandelt werden. Zumindest psychologisch.

mehr
Allergologie , Dermatologie , Psychiatrie

Bei Anorexie im Jugendalter die Familie in die Therapie einbeziehen

Trotz überzeugender Evidenz bezieht hierzulande kaum jemand die Familie in die Behandlung der Anorexia nervosa ein. Dabei spielen die Eltern oft eine...

mehr
Psychiatrie

Bereits moderate Statindosen verdoppeln das Osteoporoserisiko

Eine starke Cholesterinsenkung kann das Herz-Kreislauf-System schützen – und offenbar den Knochen schaden. Der Grund dafür ist einleuchtend.

mehr